Ben J. Riepe Kompanie

Produktionsleitung & künstlerische Assistenz

Mai-Oktober 2013 | Düsseldorf

Koordination & Mitgestaltung Spielorte / Requisite

Mitarbeit ÖA

Schnittstelle Künstl. Leitung / Darsteller / Technik / Kostüm etc.

Betreuung tierischer Darsteller (2 Schafe)

Die künstlerischen Arbeiten des Düsseldorfer Choreographen Ben J. Riepe zeichnet eine provokative Poetik aus, die zwischen Dramatik und Ironie changiert und in der sich Schönheit ihr kritisches Potential bewahrt hat. Das Ensemble gründete sich 2004 und besteht heute aus einer Gruppe fester Tänzer sowie projektweise ausgewählten Tänzern, Musikern und Künstlern anderer Bereiche.

Seit 2009 erhält der Choreograph die „Spitzenförderung Tanz“ des Landes NRW und betreibt ein eigenes Studio in Düsseldorf, in dem die jeweiligen Produktionen und Objekte entstehen und teilweise auch präsentiert werden. Choreografie ist dabei mehr als ein Arrangement tanzender Körper; zunehmend arbeitet die Kompanie mit Formaten der Performance, Live Art und Installation und treibt die Befragung des zeitgenössischen Tanzes in immer neue Grenzbereiche.

Die zahlreichen Bühnenstücke, Performances, Installationen sowie Film- und Videoarbeiten werden national wie international gezeigt. In den vergangenen Jahren wurden seine Stücke u.a. nach Polen, Indien, Bangladesch, in die Niederlande und Frankreich eingeladen und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Seit Beginn des Jahres ist Ben J. Riepe „Affiliated Artist“ des Choreographischen Zentrums PACT Zollverein in Essen.


Stücke in Zusammenarbeit:

THE WHITE VOID_SERIES #2 & 3 I Installative Performance
auf PACT Zollverein und im Kunstraum Düsseldorf I Mai 2013

HAPPY TOGETHER I Bühnenstück
Uraufführung im tanzhaus nrw I Oktober 2013 I Trailer


www.benjriepe.com

Fotos von Ursula Kaufmann und Ben J. Riepe

Abgebildet: Daniel Ernesto Müller Torres, Lenah Flaig, Jbid Hatschaduryan, Simon Hartmann